Infos zum Event

Bundeswehr-Throwdown 2021 

Der Bundeswehr-Throwdown ist ein sportlicher Wettkampf innerhalb der Bundeswehr, an dem alle aktiven Bundeswehrangehörigen (militärisch und zivil) teilnehmen können. Angetreten wird in Zweierteams (m/w/mix). Kommandeure und Dienststellenleiter können die dienstliche Teilnahme am Bundeswehr-Throwdown gemäß Zentralvorschrift A1-224/0-1 genehmigen.


Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 30,00 € pro Person. Alle Athleten erhalten ein Wettkampfshirt und Wettkampfverpflegung an beiden Veranstaltungstagen. Nachmeldungen sind nicht möglich. Der Wettkampf ist auf 40 Teams á zwei Personen begrenzt. Sollte die Veranstaltung aufgrund behördlicher Anweisungen oder seitens des Veranstalters abgesagt werden müssen, wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erstattet.


Teamwertung

Eine Anmeldung ist nur als Team möglich. Ein Team besteht – unabhängig vom Geschlecht – aus zwei Athleten. Je nach eingehenden Anmeldungen wird getrennt nach Männer-, Frauen- bzw. Mixteams gewertet. Im Rahmen des Wettkampfes findet eine Differenzierung in unterschiedliche Leistungsklassen (sport/elite) statt. Prämiert werden die Besten der jeweiligen Klasse.


Ablauf

20. Oktobe  2021
09:30 Uhr Anreise
10:00 Uhr Athlete Briefing
10:30 Uhr Erstes Workout
16:00 Uhr Abreise
21. Oktober 2021
09:30 Uhr Anreise
10:00 Uhr Athlete Briefing
10:30 Uhr Erstes Workout
15:30 Uhr Siegerehrung
16:00 Uhr Abreise

Kleidung & Equipment

Bitte bringt funktionale Sportbekleidung für beide Wettkampftage mit - natürlich könnt ihr gerne das von uns bereitgestellte T-Shirt während des Wettkampfs tragen - es gibt aber keine Regelung. Wir empfehlen Schuhe mit stabilen Sohlen und raten von Laufschuhen ab. Schuhe für Gewichtheben, Handschuhe, um die Hände zu Schützen und Kniebandagen sind erlaubt. Bitte bringt euer eigenes Springseil sowie eigene Kreide (kein Liquid Chalk) mit.


Workout-Vorbereitung

Für die Teilnahme an diesem Wettkampf solltet ihr die von uns angegebenen Grundfähigkeiten (basic movements) sicher beherrschen. Im Zweifel haltet bitte Rücksprache mit dem zuständigen Sportlehrer der Bundeswehr an eurem  Standort.


Verpflegung

An den beiden Wettkampftagen steht euch jeweils ein Mittagessen sowie ein Snackbuffet (Riegel, frisches Obst, kleine Quarkspeisen) kostenlos zu Verfügung. Kalt- und Heißgetränke können gegen Entgelt vor Ort erworben werden.


Veranstaltungsort

Crossfit Potsdam
Neuendorfer Str. 39 E
14480 Potsdam
www.CrossfitPotsdam.de

Bitte beachtet, dass an beiden Wettkampftagen keine Zuschauer am Veranstaltungsort zugelassen sind. 


Anreise

Ein Busshuttle von der bereitgestellten Unterkunft zum Veranstaltungsot (und zurück) steht für beide Wettkampftage zur Verfügung. Die genauen Abfahrtzeiten werden euch rechtzeitig mitgeteilt. Alle dort untergebrachten Athleten werden gebeten, den kostenlosen Shuttle zu nutzen.

Athleten ohne bereitgestellte Unterkunft wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel für die Anreise zu nutzen, da Parkplätze nur im begrenzten Umfang zur Verfügung stehen.


Umkleiden/Toiletten/Duschen

Möglichkeiten zum Umkleiden (Männer/Frauen) sowie Toiletten und Duschen stehen vor Ort zur Verfügung. Bitte beachte, dass für die Garderobe keine Haftung übernommen wird.


Unterkunft

Kostenlose Unterkünfte werden in Bundeswehrliegenschaften (Kasernen) im Umkreis des Veranstaltungsortes zur Verfügung gestellt. Der Bedarf ist bei der Anmeldung anzugeben.


T-Shirts

Jeder Athlet erhält mit seiner Registrierung ein kostenloses Wettkampfshirt 'BUNDESWEHR-THROWDOWN 2021'. Die Konfektionsgröße (S/M/L/XL/XXL) kann bei der Registrierung angegeben werden.


Ansprechpartner

Sportliche Ausgestaltung | Wettkampfleitung
Sportschule der Bundeswehr | OliverRodens@bundeswehr.org | Georg-Leber-Kaserne | Dr.-Rau-Allee 32 | 48231 Warendorf | SportSBwBundeswehrThrowdown@bundeswehr.org

Organisation und Durchführung
WOD UP, EUROPE | www.wodup-europe-com | team@bundeswehr-throwdown.de

Veranstalter
Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung in der Bundesrepublik Deutschland e.V. | Ziegelstraße 30 | 10117 Berlin | info@eas-berlin.de


Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung